Leitbild

Das Leitbild einer Schule ist eine Zusammenfassung der Grundprinzipien und des Selbstverständnisses. Es soll verdeutlichen, wofür die freie Waldorfschule Linz steht.

 

Leitbild

Grundlagen und Ziele

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht die Individualität des heranwachsenden Kindes.

Die geistige Orientierung, aus der heraus die pädagogische Arbeit gestaltet wird, wurzelt in einem ganzheitlichen Menschenbild, wie es in den menschenkundlich-pädagogischen Grundwerken Rudolf Steiners beschrieben wird. Kopf, Herz und Hand sollen in einem ausgewogenen Verhältnis angesprochen werden. Dem künstlerisch-kreativen und handwerklichen Tun wird deshalb im Lehrplan – neben dem mehr wissenschaftlich-kognitiven Lernen – ein besonderer Stellenwert zugewiesen.  

Unser Ziel ist es, die individuellen Anlagen und Begabungen des Kindes umfassend zu fördern und die Schüler/Innen zu freien, verantwortungsbewussten und urteilsfähigen Menschen zu erziehen. 

Unsere Schule will einen Lern- und Begegnungsraum bieten, in dem die SchülerInnen auf der Grundlage persönlichen Vertrauens, Zuwendung, Geborgenheit, Freude am Lernen, aber auch Herausforderung und Anforderung erleben. 

Das verantwortungsvolle, vielseitige – und in einer freien Schule im Sinne des Ganzen stets notwendige - Zusammenwirken von Eltern und Lehrern soll diesen „atmosphärisch-pädagogischen Raum“ immer wieder neu ermöglichen.